Important notice

Ted&Muffy Blog

DIE GESCHICHTE VON TED&MUFFY

DIE GESCHICHTE VON TED&MUFFY

Lernen sie die menschen hinter der boutique kennen...

27th' Mai 2015

In den späten 60er und frühen 70er Jahren verbrachte Ted Maltby seine Zeit damit, durch Italien zu reisen und verlebte seine Tage in Portofino mit Italiens schicken und stylischen Modefanatikern, und in Milan mit einigen der besten Schuhmacher des Landes.

Zur gleichen Zeit durchlebte die junge Myfanwy Davies (besser bekannt als Muffy) eine der zukunftsträchtigsten Zeiten ihres Lebens. Sie verließ ihr Zuhause im ländlichen Dorset, zog nach London, und entdeckte ihre Liebe für die Mode.

„In meiner Kindheit wurden Mädchen dazu angehalten, sich wie ihre Mütter zu kleiden“, erinnert sie sich. „Aber auf einmal, in den späten 60ern und frühen 70ern, veränderte sich die Modewelt auf magische Weise. Es war eine außergewöhnliche und aufregende Zeit. Ich würde mich nur von Brot und Butter ernähren, damit ich mein ganzes Gehalt für Kleidung ausgeben konnte.“

In der Zwischenzeit, während er sich mit den Modeboutiquen in Milan bekannt machte, bemerkte Ted den starken Kontrast zwischen dem fein gefertigten Schuhwerk dort und den klobigen, massenproduzierten Schrecken, die in vielen britischen Schuhläden verkauft wurden. „Die modebewussten Frauen, die ich kannte, würden sich unter keinen Umständen in so etwas sehen lassen.“, erinnert er sich. „Ich wusste, dass unter den britischen Frauen ein Hunger nach etwas Besserem herrschte.“

Ted und Muffy trafen sich zum ersten Mal als er begann, italienische Stiefel und Schuhe zu kaufen, die er dann an kleine Boutiquen in Großbritannien verkaufte. In 1974 war es Liebe auf den ersten Blick und die Kombination von Teds kaufmännischem Geist und Muffys Stil- und Modewissen schien die perfekte Formel für ihr neues Schuhlabel.

Sie öffneten ihr eigenes Geschäft, in dem sie neben ihrer eigenen Kollektion auch eine Auswahl von sorgfältig ausgewählten und von ihnen respektierten eklektischen und innovativen Marken verkauften – und entwickelten sich somit zu einem Anlaufpunkt für wunderschönes Design.

Sie reisten zusammen durch Europa, entworfen und beauftragten ihre eigenen saisonalen Kollektionen und arbeiteten mit den bekanntesten Talenten der Branche.

Ihre Boutique entwickelte sich zu einem Mekka für Damenstiefel, und nicht nur weil die Modelle wunderschön und von fabelhafter Qualität waren, sondern weil sie außerdem lange Stiefel anboten, die Beinen mit verschiedensten Proportionen passten. Dadurch gewannen sie eine Anhängerschaft von modebewussten Käufern, die sich einfach nicht mit schlecht passenden Stiefeln zufrieden geben wollten.

Über vierzig Jahre später sind Ted&Muffy genauso von perfekt passender Mode überzeugt wie an dem Tag, als alles begann…

Muffy Maltby in Biba bei einer Familienhochzeit in der Chelsea Old Church

Recent Articles

Frühlingsschuhe – Fühlen Sie sich wohl darin

Sehen Sie sich unsere Kollektion der selbstbewußten, femininen und tragbaren Modelle an, inspieriert von den epischen Kunstwerke von Georgia O´Keeffe.

Lesen Sie mehr...

Frühling Sommer 17 Inspiration der Designer

Finden Sie mehr heraus über die Inspiration hinter der Frühling Sommer 17 Kollektion.

Lesen Sie mehr...

Hinter den Kulissen beim Frühling Sommer ´17 Photo Shooting

Finden Sie heraus, was hinter den Kulissen des Ted&Muffy Frühling Sommer ´17 Photo Shooting alles passiert ist.

Lesen Sie mehr...